Wichtig: Bitte mitmachen!

KormoDat – zentrale Kormorandatenbank für Baden-Württemberg mit Online-Meldestelle

Textquelle: LFV Baden e.V.

Die neue Kormoranverordnung vom 20. Juli 2010 beinhaltet mehrere Veränderungen gegenüber der vorherigen Verordnung. Dies betrifft beispielsweise den Zeitraum sowie die Bereiche, in denen die Möglichkeit von Vergrämungsabschüssen besteht, aber auch den Wegfall der bürokratisch aufwändigen Ausweisung einzelner Gewässer oder Gewässerabschnitte als Vergrämungsbereiche durch die Landratsämter.

Auf der anderen Seite werden Maßnahmen zur Kormoranvergrämung in Schutzgebieten schwieriger. Schon jetzt halten sich viele Kormorane in Schutzgebieten auf und es ist davon auszugehen, dass sie sich dort weiter konzentrieren werden. Für zukünftige Bewertungen und als Grundlage für genauere Abschätzungen des resultierenden Fraßdrucks auf die Fischbestände ist eine Vervollständigung der Kenntnisse über den Kormoranbestand in Baden-Württemberg zwingend geboten.

Um die Vielzahl an Einzelbeobachtungen zusammenzuführen, bietet die Fischereiforschungsstelle (FFS) eine neue Datenbank an, in die der einzelne Beobachter selbst seine Eintragungen vornehmen kann.

Dateneingabe in die Datenbank

Die Dateneingabe kann auf zweierlei Weise erfolgen, entweder konventionell über ein ausgefülltes Meldeblatt, das der FFS zugeschickt wird, oder per Online direkt in die Datenbank. Diese erreicht man über die Internetadresse:

http://ffs.home.dyndns.org

Natürlich besteht bei der Online-Meldung die Gefahr des Missbrauchs. Um diese Gefahr zu reduzieren, werden vor der ersten Nutzung der Online-Meldestelle Angaben zur Person erfragt (Name, Adresse, E-mail, Verein/Verband). Über diese Angaben werden Rückfragen möglich und damit die Verlässlichkeit der Daten erhöht.

(Textquelle: Homepage Fischereiforschungsstelle)

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Homepage der FFS unter dem Link

http://www.landwirtschaft-bw.info/servlet/PB/menu/1319572_l1/index1241097210642.html

Veröffentlicht am  | Hinterlasse einen Kommentar


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>